PROJEKTE IN BAU UND PLANUNG 


WOHNSTIFT IN KARLSTADT AM MAIN

 

Auf dem rund 5.000m² großen Grundstück in Karlstadt entstehen in vier Wohngeschossen 81 Apartments für ältere, hilfe- und pflegebedürftige Menschen. Die Apartements sind als sog. "Variowohnungen" konzipiert und können je nach Bedarf zu Zwei- oder Dreizimmerwohnungen verbunden werden. Im Erdgeschoss sind eine Sozialstation, ein Day-Care-Center für die Tagesbetreuung, eine eigene Küche, sowie Praxisräume  und ein Wellnessbereich mit Frisuer, Kosmetik und Fusspflege geplant. Das Haus wird von der Rummelsberger Diakonie e.V. betrieben. 

GENERATIONENZENTRUM LANGEN


In Ergänzung zu dem im 1. Bauabschnitt errichteten Seniorezentrum mit 165 vollstationären Pflegezentrum entsteht nun der 2. Bauabschnitt mit einer einer Wohnanlage mit 57 Wohnungen, einer Tagespflege, einer Kindertagesstätte und Gewerbeflächen. Zwischen den Gebäuden entsteht eine Tiefgarage. Das Deutsche Rote Kreuz betreibt das Pflegeheim und die Tagespflege und erbringt mit ihrem ambulanten Dienst die hauswirtschaftliche und pflegerische Versorgung der Bewohner. Die Kintertagestätte wird von der Arbeiterwohlfahrt betrieben.   

SENIORENWOHNSTIFT MAINBLICK


In Viereth-Trunstadt plant Domizilium auf dem rd. 5.300m² großen und topografisch anspruchsvollen Grundstück (dem ehemaligen Klostergarten) direkt unterhalb der Kirche und neben dem Kindergarten ein modernes und innovatives Wohn- und Versorgungsangebot zu schaffen.  Ingesamt entstehen 51 senioren- und pflegegerechten Wohneinheiten, die zum Teil als Wohngemeinschaften ausgebildet sind. Zusätzlich sind eine Tagesbetreuung / Tagespflege, eine eigen Küche, eine Sozialstation und ein öffentliches Kulturcafe mit Bibliothek geplant. 

 

SENIOREN-SERVICEHAUS WUNSIEDEL

 

Im Zentrum der Kreisstadt Wunsiedlel entsteht auf dem rund 4.282m² großen Grundstück an der Marktgrafenstraße / Dr. Schmidt-Straße ein modernes Wohn- und Pflegezentrum. Betreiber ist das Sozialteam aus Lapperdorf, welches bereits über mehrere Einrichtungen und ambulante Dienste in der Region verfügt. Geplant sind 53 senioren- und pflegegerechte Wohnungen, davon 8 in einer Seniorenhausgemeinschaft. Im Erdgeschoss entsteht eine Tagesbetreuung / Tagespflege, eine Sozialstation, die hauseigene Küche, Restaurant/Café und eine Arztpraxis bzw. gewerbliche Räume für Friseur, Kosmetik o.ä. 


SENIORENWOHNSTIFT AMBERG


In dem nach Norden hin gestaffelten, drei- bis viergeschossigem Gebäude plant Domizilium auf dem rund 4.717m² großen Grundstück an der Rosenthalstraße / Breslauer Straße den Neubau von insgesamt 76 Apartments für Senioren, die nach Bedarf auch als Zwei- oder Dreizimmerwohnung angepasst werden können.  Ein Wohnbereich ist  dabei als Wohngemeinschaft geplant. Das gesamte Erdgeschoss mit rund 1.350m² steht für Dienstleistungen zur Verfügung. Dort sind eine große Tagesbetreuungs- bzw. Tagespflege, die hauseigene Küche, Büros für den ambulante Dienst sowie Gewerbeflächen für Friseur, Kosmetik, Fußpflege o.ä. vorgesehen.

SENIORENWOHNSTIFT ÜBERSEE AM CHIEMSEE


In traumhafter Lage mit Bergblick plant Domizilium auf einem rund 5.000m² großen Grundstück die erste Einrichtung der Altenhilfe in Übersee am Chiemsee. Das Haus wird nach Fertigstellung über 62 senioren- und pflegegerechte Apartments verfügen, die je nach Bedarf zu Zwei- oder Dreizimmerwohnungen angepasst werden können. Ergänzend ist im Erdgeschoss ein Tagesbetreuungs- und Tagespflegeangebot geplant. Dort ist auch eine Sozialstation als Stützpunkt für den ambulanten Dienst vorgesehen. Weiter stehen im Erdgeschoss Gewerbgeflächen z.B. als Praxis oder für komplementäre Dienstleistungen  zur Verfügung.

WOHNSTIFT BAYREUTH

 

In Bayreuth, im zentrumsnahen Stadtteil St. Georgen entsteht auf dem ehemaligen Baywa-Gelände eine neuer "Stadtteil". Auf einer Teilgrundstücksfläche von rund 5.000m² plant Domizilium im Auftrag der Rummelsberger Diakonie e.V. ein modernes und innvoatives Wohn- und Pflegeangebot bestehend aus 72 Wohneinheiten nach dem von Domizilium entwickelten Variogrundriss. Im Erdgeschoss sind auf einer Gesamtfläche von rund 1.200m² eine Tagespflegeeinrichtung nebst einer gewerblichen Küche, eine Sozialstation für den ambulaten Pflegedienst sowie gewerbliche Flächen für Friseur, Fusspflege o.ä. geplant. Der Baubeginn ist für das erste Quartal 2019 geplant

SENIORENWOHNSTIFT MAMMENDORF

 

Auf einer innerhörtlichen Grundstücksfläche von rund 4.300m² errichtet Domizilium die erste Altenhilfeeinrichtung in der Gemeinde Mammendorf (Lkr. Fürstenfeldbruck). Geplant sind insgesamt 52 Wohneinheiten nach dem Konzept "Variowohnung". Im Erdgeschoss sind des Weiteren eine Tagesbetreuungs- und Tagespflegeeinrichtung geplant die auch eine Übergangspflege (vglb. einer Kurzzeitpflege) anbietet. Im Erdgeschoss sind darüber hinaus eine Sozialstation für den im Haus ansässigen ambulanten Dienst, sowie eine Küche und gewerbliche Einheiten für komplementäre Angebote vorgesehen. Der Baubeginn ist für Anfang 2019 geplant.

BEHINDERTENWOHNHEIM ALTDORF (Bauabschnitt I)

 

In der historischen Stadtmitte der Stadt Altdorf bei Nürnberg plant Domizilium im Auftrag der Rummelsberger Diakonie e.V.  auf einem Teil des Gesamtgrundstücks mit rund 7.100m² den Ersatzneubau für ein bereits bestehendes Behindertwohnheim in Form einer Wohnanlage für Menschen mit Behinderung. Geplant sind 45 Wohneinheiten nebst der erforderlichen Gemeinschafts- und Funktionsräumen, die den zukünftigen Bewohnern ein selbstständiges Wohnen ermöglichen sollen. Nach Umzug der derzeitigen Bewohner im Bestandsbau und nach dessen Rückbau soll auf dem dann frei werdenden Grundstücksteil im 2. Bauabschnitt Wohnanlage für ältere, hilfe- und pflegebedürftige Menschen entstehen.  Siehe hierzu Seniorenwohnstift Altdorf (Bauanschnitt II).

SENIORENWOHNSTIFT ALTDORF (Bauabschnitt II)

 

Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts ist auf dem dann frei werdenden östlichen Grundstücksteil ein modernes und innovatives Wohn- und Pflegeangebot im Zentrum von Altdorf enstehen. Geplant sind 87 senioren- und pflegegerchte Apartments (Variowohnungen) in den drei Obergeschossen. Im Erdgeschoss sind ein Tagesbetreuungs- und Tagespflegeangebot, sowie eine Küche und eine Sozialstation für den ambulanten Dienst vorgesehen. Ergänzt wird das Angebot im Haus durch komplementäre Gewerbeflächen z.B. für Friseur, Fusspflege o.ä.  


SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER UNSERE PROJEKTE ERFAHREN, SICH ANMELDEN ODER SICH ALS MITARBEITER BEWERBEN?