AKTUELLES

Übergabe in Karlstadt

Text...

Die Bauabnahme in Karlstatt konnte im Herbst 2019 vollzogen werden.

Zum Tag der offenen Tür lädt die Rummelsberger Diakonie ein.

 

 

Nur 3 Jahre sind von der Planung bis zur Fertigstellung des Wohnstifts vergangen. Mit großer Freude konnte der fünfstöckige Bau nun an den Mieter die Rummelsberger Diakonie übergeben werden. Nach der Bauabnahme wird nun im Nachgang der letzte „Feinschliff“ vorgenommen, bevor das Projekt endgültig abgeschlossen ist.

 

Einziehen sollten dort dann Menschen ab Pflegegrad eins oder die einen Partner haben, der pflegebedürftig ist. Die Nachfrage ist bereits groß und die ersten Bewohner des Wohnstifts Andreas Bodenstein werden somit demnächst einziehen. Zuvor ist jedoch noch ein Tag der offenen Tür geplant, der allen Interessierten einen Einblick in die Räumlichkeiten am Tegut-Kreisel ermöglichen soll. Vor der offiziellen Inbetriebnahme kann alles besichtigt werden. Fokus ist dabei das besondere neue Konzept des Wohnstifts näher vorzustellen. Die künftigen Mieter können dort eigenständig und unabhängig Leben und die Sicherheit, jederzeit bei Bedarf Unterstützung zu bekommen – auch im Fall der Pflege, genießen.